Archiv der Kategorie: Forschung

Lexikalische Erdbeeren – Nachschlagen in der Edo-Zeit (1603-1868)

Der japanische Duden Wenn wir heute für ein bestimmtes Wort das entsprechende Schriftzeichen nicht oder nicht mehr wissen, dann greifen wir automatisch zu einem Lexikon. Wir schlagen dann, beispielsweise im Kôjien 広辞苑, dem so genannten japanischen „Duden“, nach der Lesung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Lexikalische Erdbeeren – Nachschlagen in der Edo-Zeit (1603-1868)

LRS in Japan – (k)ein Thema?

Die Anfrage kam von einem Hörer des WDR 5-Wissenschaftsmagazins Quarks, und von dort ging die Frage dann weiter an die Kölner Japanologie. Konkret ging es darum, ob es Menschen mit Dyslexie oder Lese-Rechtschreib-Störung (LRS) auch in Ländern gibt, die nicht das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Forschung, Japanisch auf Lehramt | Kommentare deaktiviert für LRS in Japan – (k)ein Thema?

Promovieren finanzieren

Für Promovierende stellt sich oft die Frage der Finanzierung. Nach den mindestens fünf Jahren Studium bis zum Masterabschluss (Auslandssemester nicht mitgezählt) entscheiden sich nur die wenigsten für die Promotion. Als Doktorand*in erhält man die Vergünstigungen nicht mehr, die man als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Studium im Ausland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Promovieren finanzieren

Forschungsklasse UNESCO-Welterbe vor Ort: Mino, Japan

Im September und Oktober ging es für vier Wochen auf eine Forschungsreise nach Mino in der Präfektur Gifu. Anlass hierfür war die Forschungsklasse UNESCO-Welterbe der Universität zu Köln (http://welterbe.uni-koeln.de). In dieser Klasse kommen Studierende aus den verschiedensten Disziplinen der Philosophischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bericht, Forschung | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Forschungsklasse UNESCO-Welterbe vor Ort: Mino, Japan

Tagungsbericht – Wie erzählt die Welt?

「学問の堂を作るは一朝の事にあらず、又一人の事にあらず」 „Der Tempel des Wissens wird nicht an einem einzigen Tag und auch nicht von einer einzigen Person erbaut.“ Mit wenigen Worten beschreibt der japanische Schriftsteller Natsume Sōseki (1867–1916) in seiner 1907 erschienenen „Abhandlung über die Literatur“ (Bungakuron 文学論) zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bericht, Forschung | Kommentare deaktiviert für Tagungsbericht – Wie erzählt die Welt?