SoFS-Nutzung von Android Tablets

Bislang gab es nur Hinweise, wie SoFS von Windows und MacOS aus nutzbar ist. Aber auch von Android aus kann man dank Webdav gut auf SoFS zugreifen. Man installiert sich dazu aus dem Google Playstore zunächst den „Total Commander“ und darin dann das Webdav plugin. Dieses dann mit https(!) checken, sofsdav.uni-koeln.de/private/<username> als pfad, username und password konfigurieren und fertig! Dem Hin- und Her-Kopieren von Dateien zwischen Android-Device und SoFS steht nur noch die verfügbare Bandbreite im Wege…

2 Gedanken zu „SoFS-Nutzung von Android Tablets“

Schreibe einen Kommentar zu Android App Programmieren Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*