Keiner versteht mich…

Seit einem Upgrade des Hostsystems auf Ubuntu 8.10 waren die Keyboardschemata in allen meinen VM-Guests verhunzt. Das hat zwar bisweilen amüsante Effekte („Pfeil-nach-unten“ war z.B. auf einmal das Signal für „mach einfach alles zu, frag erst gar nicht“), nach kurzer Zeit wird es aber sehr nervig. Nach einigem Herumprobieren mit Tastaturtreibern und Co. stöberte ich dann doch mal in der VMWare Knowledge Base und fand diesen Hinweis. In aller Kürze: Durch die Umstellung auf die neuen „evdev„-Treiber sendet das Hostsystem nun andere Tastencodes an VMWare und das knallt dementsprechend. In dem KB-Artikel werden einige Hinweise zur Behebung gegeben, bei mir genügten folgende zwei Zeilen in der Datei „/etc/vmware/config“:

xkeymap.nokeycodeMap = true
xkeymap.keysym.ISO_Level3_Shift = 0x138

Die erste Zeile behob bereits fast alle Probleme, die zweite war für die besonders bockige „AltGr“-Taste (was im übrigen für „Alt Graph“ steht, wie ich nun auch weiß) nötig. Der Wert „ISO_Level3_Shift“ kann dabei auf jedem System anders aussehen, Näheres dazu im KB-Artikel.

Wem auch der o.g. Artikel nicht weiterhilft, der findet im folgenden Blogeintrag weitere Lösungsvorschläge:

http://tinyurl.com/5kd7uz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*