Informationen für Wahlhelfer(innen)

Treffpunkte für Wahlhelfer(innen)

Damit ihr wisst, wo ihr euch für die Arbeit an den Urnen einfinden müsst, haben wir hier die Treffpunkte und Treffzeiten für jeden Standort zusammengefasst.

Informationen für Wahlhelfer(innen)

Hier erhältst du alle wichtigen Informationen für deine Arbeit während der Wahlwoche und bei der Stimmauszählung.

Die Präsentation zum Schulungstermin könnt ihr euch hier noch einmal anschauen.

Schulung der Wahlhelfer(innen):

Alle Wahlhelfer(innen), die während der Wahlwoche (12.12.-16.12.2016) an den Urnen arbeiten werden, müssen an einem der zwei folgenden obligatorischen Schulungstermine teilnehmen:

Donnerstag, 01.12.2016, 19.30 Uhr, Hörsaal VIII, Hauptgebäude

oder

Montag, 05.12,2016, 18.00 Uhr, Hörsaal 114, IBW-Gebäude

Wahlhelfer(innen), die ausschließlich bei der Auszählung der Stimmen am 17.12.2016 mitarbeiten werden, müssen keine Schulung besuchen.

 

Es werden keine Bewerbungen mehr angenommen.

Um dich bei den diesjährigen Uni-Wahlen vom 12.-16.12.2016 für den Urnendienst bzw. für die Auszählung der Stimmen am 17.12.2016 zu bewerben, musst du folgendermaßen vorgehen:

Sende eine Mail an die Adresse personal.wahlen@gmail.com, in der sowohl dein Name als auch deine Mailadresse enthalten ist. Der Betreff deiner E-Mail muss das Wort „Einhorn“ sein.

Der Stundenlohn beträgt allgemein 9€.

Bei einer möglichen Beschäftigung handelt es sich um eine „kurzfristige Beschäftigung“, dies ist NICHT zu verwechseln mit einer „geringfügigen Beschäftigung“ (450€-Job).

Der Wahlausschuss behält sich auch kurzfristig vor, Personen ohne Begründung nicht einzustellen.

Alle Fragen, die im Zusammenhang mit der Einstellung und/oder den Vertragsdetails stehen, sendest du bitte ebenfalls an die hier genannte und nicht die allgemeine Mail-Adresse des Wahlausschusses.

Ausschreibung und aktuelle Informationen bei Facebook

Die Wahlhelfer/innen haben insbesondere die Aufgabe, in der Wahlwoche vom 12. bis 16. Dezember 2016 an den Wahlurnen zu sitzen und dort den Wählerinnen und Wähler nach Kontrolle deren Wahlberechtigung die richtigen Stimmzettel zu geben.

Daneben werden auch Helfer/innen eingestellt zur Auszählung der abgegebenen Stimmen. Die Auszählung findet am 17.12.2016 tagsüber wie gewohnt in der UniMensa statt.

Eine Übersicht über die Standorte und Öffnungszeiten der Wahlurnen findet ihr hier und auf der Wahlbekanntmachung. Die Arbeitszeiten werden im Rahmen der bei der Einstellung freien Zeiten individuell vereinbart. Es ist nicht erforderlich, jeden Tag zu arbeiten. Allerdings werden die Arbeitszeiten an den einzelnen Tagen nicht geteilt, sondern nur über die gesamte Schicht vergeben.

Kandidatinnen und Kandidaten können nicht Wahlhelfer/in sein.