Studienprojekte der Pädagogischen Psychologie

Psychologie & Erziehungswissenschaften


Hier präsentieren sich Lehrforschungsprojekte, Studien- und Abschlussarbeiten aus den Studiengängen der Pädagogischen Psychologie. Die Arbeiten weisen daher immer einen Bezug zu pädagogisch-psychologisch relevanten Praxisfeldern auf. Diese werden i.d.R. inter- bzw. transdisziplinär erweitert. Häufige Kombinationen finden sich durch die Kooperation mit den Erziehungs- und Bildungswissenschaften vor allem in diesen Feldern:

  • Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • Medienpädagogik und Medienpsychologie
  • Interkulturelle Pädagogik
  • Pädagogische Diagnostik

Für weitere Informationen rund um Lehrforschungsprojekte, Studien- und Abschlussarbeiten im erweiterten Bereich der Pädagogischen Psychologie konsultieren Sie bitte: https://www.hf.uni-koeln.de/31729.

Einen sehr guten Ein- und Überblick über Forschungsmethoden und deren konkrete Anwendung (Erhebung und Auswertung) bieten die Seiten der Universität Paderborn: https://blogs.uni-paderborn.de/fips/.

Studienprojekte der Medienpädagogik

Erziehungswissenschaften & Medien


Hier präsentieren sich die Studienprojekte der Studiengänge mit medienpädagogischen Anteilen – derzeit insbesondere aus dem Studiengang Intermedia. Die Arbeiten weisen daher immer einen Bezug zum Praxisfeld Medienpädagogik auf, welcher i.d.R. inter- bzw. transdisziplinär erweitert wird. Mögliche Kombinationen sind z.B.

  • weitere Bereiche der Erziehungswissenschaften
  • Kommunikationswissenschaften
  • (Medien-)Psychologie
  • Kunst und Musik
  • BWL und VWL

Für weitere Informationen hinsichtlich des in Deutschland durch seine Kombination praktisch-ästhetischer und wissenschaftlich-reflexiver Auseinandersetzung mit Medien im Schnittfeld von Medienbildung, -gestaltung und -kultur einzigartigen Studiengangs Intermedia konsultieren Sie bitte: http://intermedia.uni-koeln.de.

Einen sehr guten Ein- und Überblick über Forschungsmethoden und deren konkrete Anwendung (Erhebung und Auswertung) bieten die Seiten der Universität Paderborn: https://blogs.uni-paderborn.de/fips/.