Wahlhelfer:innen gesucht

Der Wahlausschuss der Studierendenschaft stellt zur Durchführung der Wahlen an der Universität zu Köln Wahlhelfer:innen ein. Deren Aufgabe ist es während der Wahlwoche zwischen dem 05. bis 09. Dezember 2022 an den Wahlurnen zu sitzen und dort den Wähler:innen nach Kontrolle der Wahlberechtigung die entsprechenden Stimmzettel auszuhändigen.

Im Rahmen eines Einstellungsverfahrens werden die Arbeitszeiten individuell vereinbart. Hierbei können nicht alle individuellen Wünsche berücksichtigt werden.
Es ist nicht erforderlich jeden Tag zu arbeiten.

Zudem werden auch Helfer:innen zur Auszählung der abgegebenen Stimmen eingestellt.
Die Auszählung findet am Freitag, den 9. Dezember 2022 ab 17.30 Uhr in der Mensa Zülpicher Straße. Das Ende der Auszählung ist schwer vorhersagbar. Eine Mindestarbeitszeit für die Auszählung wird aber garantiert.

!!! Kandidat:innen können nicht als Wahlhelfer:in arbeiten !!!

Das Bewerbungsverfahren wird am Samstag den 29. Oktober 2022 um 12 Uhr auf unserer Homepage freigeschaltet. Hier erfahrt ihr, wie ihr euch per E-Mail bei uns bewerben könnt. Entsprechend der zeitlichen Reihenfolge des Eingangs der E-Mails werden den Bewerber:innen Termine zur Einstellung zugeteilt.
Die Einstellung erfolgt ausschließlich persönlich und zum in der E-Mail genannten Zeitpunkt am Freitag, den 4. November 2022 über den gesamten Tag verteilt (Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben). Wir nehmen keine Bewerbungen in elektronischer oder Text-Form an.

In der E-Mail mit der Uhrzeit des Einstellungstermins wird ein Personalbogen als PDF versendet. Dieser muss vollständig ausgefüllt (leserlich) zur Einstellung mitgebracht werden. Ohne diesen ausgefüllten Bogen kann keine Einstellung erfolgen (wichtig: hier wird u.a. die Sozialversicherungsnummer sowie die persönliche Steuer-ID abgefragt, ohne die eine Einstellung nicht erfolgen kann). Weitere notwendige Dokumente sind eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und eine Bestätigung der (gesetzlichen oder privaten) Krankenkasse über den Status der Versicherung.

Die Arbeitszeiten an den Urnen werden entsprechend des Prinzips „Wer-zuerst-kommt“ vergeben, daher kann nicht garantiert werden, dass alle Interessierten an allen Tagen zu ihren Wunscharbeitszeiten arbeiten können.
Der Wahlausschuss behält sich des Weiteren eine jeweilige Nicht-Einstellung ohne die Angabe von Gründen vor.

Bezahlung:
Der Stundenlohn beträgt 13,00 Euro.
Die Einstellung erfolgt auf Grundlage der kurzfristigen Beschäftigung.

Schulungen vor der Wahlwoche:
Alle Wahlhelfer:innen, die an den Urnen arbeiten, müssen an einer Schulung teilnehmen.

Es werden zwei Termine angeboten, von denen einer besucht werden muss.
Ohne Teilnahme an einer der Schulungen ist eine Arbeit an den Urnen nicht ausgeschlossen.

Die Termine für die Schulungen sind:

Montag, 28. November 2022 um 18.00 Uhr
Dienstag, 29. November 2022 um 19.30 Uhr (die jeweiligen Orte stehen im Arbeitsvertrag)
Die Einweisung der Auszählungshelfer:innen erfolgt am Abend der Auszählung in der Mensa.

WICHTIG:
Die Arbeit als Wahlhelfer:in erfolgt in den Gebäuden der Universität zu Köln bzw. des Kölner Studierendenwerks. Daher gelten an den jeweiligen Arbeitsplätzen die dortige Hausordnung, Hygieneauflagen und Zulassungsbeschränkungen.
Wahlhelfer:innen sind verpflichtet diese Regelungen einzuhalten.

Aktuelle Informationen und eventuelle Änderungen gibt es immer hier auf der Seite des Wahlausschusses.