Uni Köln spricht IPv6

Seit gestern, dem 2.2.2011, ist das Netz der Uni Köln über IPv6 mit dem Internet verbunden. Die Konnektivität, das sogenannte Peering, erfolgt dabei wie auch beim herkömmlichen IPv4-Anschluss über NetCologne. Praktische Auswirkungen hat das im Moment noch nicht, da wir IPv6 derzeit nicht im Campus routen, es also noch nicht in den produktiven Netzen zur Verfügung steht. Aber der erste Schritt ist gemacht, und wir planen bereits die nächsten.

Das „Prefix“, über das die Uni mit IPv6 erreichbar ist, lautet:

2A00:A200::/48

Ein Gedanke zu „Uni Köln spricht IPv6“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*